Programm der Reise

Studien-, Begegnungs- und Partnerschaftsreise nach Südafrika
vom 30.09. bis zum 15.10.2005


Fr, 30.09.2005 Detmold/Abflug
Anreise zum Flughafen Frankfurt und Abreise nach Johannesburg
Sa, 01.10.2005 Johannesburg
Frühmorgens Ankunft in Johannesburg. Anschliessend Fahrt zur Unterkunft, dem Koinonia Centre. Nachmittags orientierende Stadtrundfahrt durch die grösste Metropole Südafrikas.
So, 02.10.2005 Soweto
Morgens Fahrt zum Township Soweto und dort am Vormittag Teilnahme an einem Gottesdienst in Orlando (Partnergemeinde der lippischen Kirchengemeinde Heiden). Anschließend Begegnungen in der Kirchengemeinde und nachmittags Rundfahrt durch Soweto
Mo, 03.10.2005 Johannesburg
Begegnungen und Gespräche in Johannesburg: Besuch eines AIDS-Projektes, ggf. Treffen mit Frauen des Weltgebetstags-Kommittees Südafrika (angefragt).
Kulturelle Abendveranstaltung.
Di, 04.10.2005 Johannesburg
Vormittags Besuch des Apartheid Museums.
Nachmittags Treffen mit der Kirchengemeinde Alexandra (Partnergemeinde der lippischen Kirchengemeinden Hillentrup und Spork-Wendlinghausen).
Mi, 05.10.2005 Pretoria
Tagesausflug nach Pretoria mit Stadtrundfahrt, Besuch des Krüger-Hauses, der Parlamentsgebäude (Union Buildings) und des Voortrekker- Denkmals.
Do, 06.10.2005 Pilanesberg Wildreservat
Nach dem Frühstück früher Aufbruch zum Pilanesberg Wildreservat (ca. 2-2½ Fahrt). Dort Wildbeobachtungsfahrt.
Fr, 07.10.2005 Johannesburg/Kapstadt
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Flug nach Kapstadt, Ankunft mittags. Transfer nach Muizenberg zum Soonstraal Guest House. Nachmittags Stadtrundfahrt durch Kapstadt mit einem Besuch des South African Museum der Botanischen Gärten von Kirstenbosch, die zu den schönsten der Welt zählen.
Sa, 08.10.2005 Kap-Halbinsel
Tagesausflug auf die Kap-Halbinsel.
Fahrt zum "Kap der guten Hoffnung", schon auf der Fahrt gibt es beeindruckende Landschaften zu entdecken, außergewöhnliche Pflanzen zu sehen und Pinguine zu beobachten.
Außerdem Gelegenheit zum Besuch der V&A Waterfront.
So, 09.10.2005 Kapstadt
Vormittags Teilnahme an einem Gottesdienst (Wynberg).
Während des restlichen Tages Begegnungen und Gespräche in Kapstadt (u.a. Gespräch mit in den Weltgebetstag involvierten Frauen, Gespräch mit Pfarrern der URCSA).
Mo, 10.10.2005 Bredasdorp/Hermanus
Frühe Abfahrt nach Bredasdorp. Dort Besuch des Projektes „Kapula Candles“, einer florierenden Kerzenfabrik in Frauenhand.
Mittags Fahrt nach Hermanus, dort Gelegenheit zur Walbeobachtung.
Di,11.10.2005 Kapstadt
Vormittags - bei gutem Wetter - Auffahrt mit der Drahtseilbahn auf den über 1000m liegenden Tafelberg, von wo aus sich ein fantastischer Blick über die Umgebung von Kapstadt bietet.
Anschliessend Fahrt nach Groot Constantia und dort Weinprobe auf dem Weingut.
Nachmittags Abfahrt von der Waterfront nach Robben Island, wo der ehemalige Präsident Nelson Mandela 27 Jahre inhaftiert war. Am späteren Nachmittag Rückkehr zum Festland und Rücktransfer zu Ihrem Gästehaus.
Mi, 12,10.2005 Kapstadt
Ganztägig Begegnungen und Gespräche in Kapstadt (u.a. Projektbesuch „Healing the memories", einem Zentrum für traumatisierte Apartheidsopfer).
Do, 13.10.2005 Kapstadt
Begegnungen und Gespräche
ggf. Zeit zur freien Verfügung
Fr, 14.10.2005 Kapstadt/Abflug
Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung für Eigenunternehmungen, letzten Einkäufen etc. Am Nachmittag rechtzeitiger Transfer zum Flughafen. ABREISE
Sa, 15.10.2005 Frankfurt/Detmold
Ankunft und Rückkehr nach Detmold

Änderungen vorbehalten!